DJK GWA

Fußball

Tennis

Tischtennis

Fitness

Volleyball

Schwimmen

Turnabteilung

Judo

Boule

Jugendfahrt

Tönning 2007

16. bis 28. Juli

Am 16.07.2007 war es soweit, das Ferienlager von GWA geht wieder los. Das diesjährige Ziel war Tönning an der Nordsee. Nach 7 Stunden waren wir endlich da. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, sprangen wie direkt in die Eider.

Am Dienstag morgen machten wir eine Stadtralley um Tönning besser kennen zu lernen. Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Fahrrad zum Eidersperrwerk. Dies war wegen starken Gegenwind total anstrengend. Am Abend ging es dann auf den hauseigenen Fußballplatz.

Am Mittwoch kam der 1. Tagesausflug nach St. Peter Ording, dort besuchten wir den Westküstenpark und den Strand. Im Westküstenpark hatten wir besonderes Glück, da 3 Wochen zuvor 2 junge Robben geboren wurden und wir sie sehen konnten.
 Tönning

Donnerstag nach dem Frühstück starteten wir das Tischtennisturnier. Da das Wetter so gut war, unterbrachen wir das Turnier und gingen in das nahe gelegene Freibad.

Freitag war der Horror-Tag. Nach diesem Tag kannte uns das Tönninger Krankenhaus sehr gut.

Samstag wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und machten verschieden lange Fahrradtouren. Wir schon immer, machten die Großen eine große Fahrradtour und die Kleinen eine kleine Fahrradtour. Die Verletzten und die ganz kleinen machten in der Zwischenzeit ein Vier-Gewinnt-Turnier. Am Abend wurde das Bergfest beim Grillen und einer echt geilen Party gefeiert.

Sonntag Vormittag war das Motto wegen starken Regens Chillen. Da es am Nachmittag aufhellte gingen wir erst zum Hafenfest und dann zum Freibad.

Am Montag fuhren wir erneut nach St. Peter Ording, wo wir erst an den Strand und dann in die Therme gingen. Am Abend probte jedes Zimmer für die geplante Oscar-Nacht am Dienstag Abend.

Nach dem Frühstück am Dienstag ging die 1. Gruppe ins hauseigene Wasserlabor um sich auf die Wattwnderung am Nachmittag vorzubereiten. Am Abend fand dann die ersehnte Oscar-Nacht statt. Gewinner waren die 4 Schweinchen (Lulu, Lucy, Sarah und Luisa).

Mittwoch morgen ging die 2. Gruppe ins Labor. Im Anschluss durften wir einkaufen gehen und spielten das Fußball-Turnier zu Ende. Gewinner waren die Betreuer. Nach dem Abendessen fand die Betreuerprüfung für Kiki, Katrin, Lena, Birgit, Ändi und Stephan statt. Dies war für alle ein großer Spass.

Donnerstag wurde der 3. Tagesausflug in den Freizeitpark „Land & Leute“ gemacht.

Freitag nach dem Frühstück wurde das Rest Taschengeld ausgezahlt und dann auf den Kopf gehauen. Am Nachmittag packten wir unsere Sachen. Abends machten wir unsere 2. Party.

Samstag morgen nach dem Frühstück wurden die Koffer  in den Bus verladen und dann ging es wieder nach Hause. LEIDER!

Die Älteren möchten im Namen aller Kinder den Betreuern einen ganz großen Dank aussprechen.

Carla Marx, Laura Dilkaute-Berse, Carolin Messing, Laura Brake

Google Translate

German Arabic English French Persian Russian Turkish

Anmeldung

Suche