DJK GWA

Fußball

Tennis

Tischtennis

Fitness

Volleyball

Schwimmen

Turnabteilung

Judo

Boule

Jugendfahrt

Berichte


Langeoog 2014

Heute hatten wir als ersten Programmpunkt eine Kutterfahrt geplant. Das Wetter hat sehr gut dazu gepasst. Daraufhin sind die meisten Kinder dann zur Jugendherberge zurück gegangen, wenige sind noch für kurze Zeit im Dorf geblieben. Die Kinder haben in der Jugendherberge schonmal angefangen die Koffer zu packen und die Sachen zu sortieren, die sie nicht mehr brauchen. Außerdem haben die Kinder für die heutige Oscarnacht geübt, die gleich stattfindet. Anschließend werden die Kinder wahrscheinlich heute länger wach bleiben, da es leider schon der letzte Tag ist und die Kinder morgen im Bus schlafen sollen.

Heute konnten die Kinder entscheiden, ob sie in die Stadt, zum Hallenbad oder einfach bei der Jugendherberge bleiben wollen. Die Kinder haben sich ungefähr gleichmäßig verteilt. Anschließend konnten die Kinder mit ihren Gruppen für die Oscarnacht üben. Außerdem haben einige Kinder schon die Zimmer aufgeräumt und langsam wenige Sachen eingepackt. Am Abend haben wir dann mit dem Wettbewerb "Mr & Mrs Lager" angefangen. Darunter fiel Schokokuss-Wettessen, die Mädchen verkleiden die Jungs als Mädchen und umgekehrt und ein Fragen-Spiel. Am nächsten Tag soll dies dann fortgesetzt werden. Die Kinder hatten vorallem bei Mr & Mrs Lager sehr viel Spaß gehabt.

Heute waren wir erstmal im Hallenbad. Danach sind ein paar Kinder in die Stadt gefahren, um noch was zu essen oder um noch ein bisschen zu shoppen. Der Rest der Truppe ist zur Jugendherberge gefahren. Anschließend haben wir uns dort alle wieder getroffen und ein Spiel gespielt. Dazu haben die Betreuer Zettel, mit Ziffern und Wörtern, auf dem ganzen Gelände der Jugendherberge versteckt. Die Kinder mussten nun, mit ihren selbst erstellten Gruppen, bei einem Brettspiel würfeln. Die gewürfelte Zahl wurde dann auf dem gesamten Gelände gesucht und wenn man die richtige Zahl mit dem Wort gefunden hatte, bekam man dazu eine Aufgabe, die man zu lösen hatte. Wenn man die Aufgabe gelöst hatte, durfte man nochmal würfeln. Es gab insgesamt 60 Felder mit einer "Finalen Aufgabe". Wir waren pünktlich zum Essen fertig. Nachdem wir gegessen hatten, gab es eine längere Pause und am Abend haben wir dann ein Lagerfeuer mit Stockbrot gemacht.

Heute haben sich die Betreuer um die Spiele gekümmert. Vormittags haben die Betreuer und die Kinder zusammen noch die Standolympiade beendet, danach wurden die Sieger geehrt, welche auch kleine Preise bekamen. Danach sind 2 Betreuer reiten gegangen, die  anderen 4 Betreuer haben mit den Kindern viele verschiedene Spiele gespielt, u.a. Räuber und Shandam, Schwarzer Mann oder Toter Löwe. Am Nachmittag haben die Kinder dann 3 Betreuerprüfungen für die Betreuer vorbereitet. Die Prüfer wurden dann am Abend geprüft. Die erste Aufgabe war es einen Tanz zu einem bestimmten Lied zu erfinden, die zweite Aufgabe war es die weiblichen Betreuer männlich zu kleiden und die männlichen Betreuer weiblich. Die letzte Aufgabe war ein Quiz mit vielen verschiedenen Fragen, wobei die Betreuer bei jeder falschen Antwort nass gemacht wurden. Dies hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht. Danach sind sie schlafen gegangen.

Heute Morgen haben die Kinder eine Wattwanderung gemacht, bei der sie sehr viel Spaß hatten. Es sind aber nur 2 Betreuer mitgekommen, da die anderen 2 ihren freien Tag hatten. Nach der Wattwanderung sind die Kinder zurück zur Jugendherberge gegangen. Sie haben sich für kurze Zeit selbst beschäftigt und danach wurden dann die angefangenen T-Shirts fertig gemacht, indem jedes Kind auf der Rückseite des T-Shirts unterschrieben hat. Nachdem die T-Shirts dann nun fertig waren, blieb nicht mehr viel Zeit bis zum Abendessen. Nach dem Abendessen haben wir dann alle zusammen noch einen Filmeabend gemacht, die Kinder sind dann danach schlafen gegangen.

Google Translate

German Arabic English French Persian Russian Turkish

Anmeldung

Suche